Spende für Umzug der Tagespflege


verfasst am : 30.07.2019

Bürgerstiftung Kerscher übergibt großzügige Spende

Durch Änderung der Eigentumsverhältnisse des Hauses Am Martin-Lutherplatz in Erlangen war der Förderverein der ausschließlich ehrenamtlich geführten Tagespflege gezwungen eine neue Bleibe zu suchen. Der Vorstand unter Leitung des 1. Vorsitzenden Heiko Primas wurde unter der neuen Adresse Emil-Kränzlein-Straße 1a am Ohmplatz in Erlangen fündig. Unter sehr hohen, auch finanziellen Aufwendungen wurden die Räume nach neuesten Richtlinien und Erkenntnissen aus der eigenen Erfahrung der letzten Jahre gestaltet, um mit den erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Pflege und Betreuung, sowie den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, den ca. 12 anvertrauten demenzkranken, älteren Besuchern tagsüber weiterhin ein zukunftssicheres „zweites Zuhause“ zu bieten. Auch ein Rollstuhllift zur Barrierefreiheit im Eingangsbereich war notwendig geworden. Für diese Umbaumaßnahmen konnte Stefan Müller vom Vorstand der Bürgerstiftung Kerscher nun eine Spende von 30.000 € an den 1. Vorsitzenden des Fördervereins Heiko Primas übergeben.

Beitrag in den Erlanger Nachrichten: www.nordbayern.de/region/erlangen/der-umzug-in-erlangen-ruckt-naher-1.9165028



‹‹ zurück zur Übersicht